Technische Dokumentation - Betriebsanleitungen - Interne Dokumentation  

Risikobeurteilung - CE – Kennzeichnung                                                                    

Ein Muss fĂĽr Produkte, Maschinen und Anlagen in der EU.            

Wir erstellen für Ihr Unternehmen die technische Dokumentation im Einklang mit den erforderlichen Normen und Richtlinien, so dass Sie sich auf das Wesentliche, nämlich Ihr Produkt konzentrieren können.

Risikobeurteilung – Betriebsanleitung – Technische Dokumentation aus einer Hand - Rechtssicher und Benutzerfreundlich.

Erstellung von Dokumentationen nach EN, DIN und VDI Richtlinien oder nach Spezifikationen der Endkunden für einen sicheren Betrieb der Anlage bzw. des Produktes und für Rechtssicherheit der Führungskräfte und Unternehmer.

Der Hersteller oder Importeur einer Maschine oder eines Produktes, welches im Europäischen Wirtschaftsraum verkauft bzw. in Betrieb genommen werden soll, muss aufgrund der Maschinenrichtlinie (MsR), der Niederspannungsrichtlinie (NsR), der Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit (EMVR) und anderer Richtlinien bestimmte Unterlagen bereithalten und sein Produkt nach eingehender Prüfung eventuell mit dem CE Zeichen versehen.

Dies setzt voraus, dass er eine Risikobeurteilung und eine Betriebsanleitung für sein Produkt erstellt hat, damit er eine Konformitätserklärung oder Herstellererklärung ausstellen kann.

Die EG – Maschinenrichtlinie nimmt sie als Hersteller oder eventuell auch den Projektleiter, welcher die Konformitätserklärung oder Herstellererklärung unterschrieb in die Pflicht. Der Hersteller muss alle Schäden ersetzen, die aufgrund eines fehlerhaften Produkts an anderen RechtsgĂĽtern, also an Sachen und Personen, eintreten.Die Ursache dafĂĽr kann sein, dass ein Produkt insgesamt fehlerhaft konstruiert wurde und deshalb nicht dem neuesten Stand der Technik entspricht; dass die Ware mit                                         fehlerhafter, unvollständiger oder ganz ohne eine Gebrauchsanweisung bzw. Betriebsanleitung                                               auf den Markt gekommen ist; dass während der Produktion keine ausreichende Qualitätskontrolle erfolgt ist und mit hin ein Mangel ĂĽbersehen wurde.